Vorstellung unserer Fachexpertin – Nicole Krass

Nicole Krass ist eine an MS erkrankte und begeisterte Taucherin. Im Wasser fühlt sie sich schwerelos und frei – ohne Barrieren und sorgen, deshalb setzt sie sich für das „Tauchen mit Handicap“ ein.

Liebe Community,

ich bin Nicole Krass, begeisterte Taucherin und freie Journalistin. 2017 wurde bei mir Multiple Sklerose festgestellt, außerdem durfte ich bereits mit Depressionen und einigen körperlichen Einschränkungen Bekanntschaft machen. Mit meiner Erkrankung gehe ich offen um, schreibe in meinem Blog darüber und verbinde das mit meiner Leidenschaft, dem Tauchen. Beim Tauchen fühle ich mich frei, befreit vom „Ballast“ des Alltags, frei von Sorgen, von Schwere, von Hürden und Einschränkungen.

Manche Taucher mit Handicap brauchen etwas mehr Hilfe und Helfer, manche weniger. Und solange ich selbst – trotz MS – die Kraft dazu habe, möchte ich andere unterstützen. Daher mache ich die Ausbildung zur Tauchbegleitung für Menschen mit Behinderung und engagiere mich im Tauchverein ehrenamtlich für das „Tauchen mit Handicap“. Zudem recherchiere ich sehr viel rund um „mein“ Thema und versuche, auf alle Fragen Antworten zu finden. Gerne auch hier in dieser Community!

Mein Motto lautet: Yes, you can! 💪

Ich freue mich auf einen regen Austausch und über jede und jeden, die*der die Gelegenheit hat zu tauchen bzw. Taucher mit Handicap zu begleiten oder auszubilden.

Mehr Informationen zu mir und dem „Tauchen mit Handicap“ findet ihr in meinem Blog: www.tauchen-mit-handicap.de

Sonnige Grüße

Nicole

 

Dieser Text wurde uns von Nicole Krass zur Verfügung gestellt.


Fehler melden? Jetzt Melden.