Die Uferpromenade Schlachte an der Waser am frühen Abend. Menschen spazieren oder fahren mit dem Fahrrad an der Promenade entlang. Manche sitzen am Ufer oder an Biertischen auf der rechten Seite der Promenade. | © Jonas Ginter / BTZ Bremer Touristik-Zentrale

Moin aus der Hansestadt Bremen

„Das hätte ich ja nicht gedacht…“, ist wohl der meistgesprochene Satz von Reisenden, die erstmals die Hansestadt Bremen besuchen. Traditionell ist sie die historische Stadt, mit einem Rathaus, das zum UNESCO-Welterbe gehört und den berühmten Stadtmusikanten. Märchenhaft, aber doch weltoffen.

Bremen ist aber auch europäisches Zentrum der Luft- und Raumfahrt und Standort von einem der größten europäischen Städtebauprojekte, der Überseestadt. Bremen, die Stadt, die ihre Besucher*innen zum Staunen bringt – und das mit voller Absicht.

Sehenswürdigkeiten rund um den Bremer Platz

Tradition und Weltoffenheit prägen gleichermaßen das Leben der Bremerinnen und Bremer an der Weser. Das Bremer Rathaus und der Roland gehören zusammen mit den Stadtmusikanten zu Bremens berühmtesten Sehenswürdigkeiten. Schmuckvoll präsentiert sich das Duo an der Nordostseite des Marktplatzes und lockt täglich zahlreiche Besucherinnen und Besucher an.

Kein Wunder, schließlich ist das Ensemble absolut einzigartig. Daher belegt es seit 2004 auch zu Recht einen Platz auf der Welterbeliste der UNESCO als Kulturdenkmal. Ein besonderes Detail: Das Bremer Rathaus ist weltweit das einzige Rathaus, dem diese Ehre gebührt.

Eine schmale und historische Gasse mit Geschäften und Restaurants auf beiden Seiten. Menschen gehen die Straße entlang und betrachten die Schaufenster. | © WFB/Jonas Ginter

Ein Highlight der Bremer Altstadt ist auch das historische Schnoorviertel (Foto: WFB/ Jonas Ginter).

Auf dem Marktplatz befindet sich übrigens ein unterfahrbares Tastmodell der Bremer Innenstadt, welches einen guten Überblick über die Stadt liefert. An der Westseite des Rathauses, direkt neben der berühmten Bronzestatue der Bremer Stadtmusikanten, befindet sich der Eingang zum ältesten Weinkeller Deutschlands. Im Bremer Ratskeller schenkt der Kellermeister bereits seit 1409 edle Tropfen aus. Mit 650 verschiedenen Sorten beherbergt er die größte Sammlung deutscher Weine. 

Maritimer Flair trifft auf Innovation

Frischen Wind finden Besucherinnen und Besucher an der quirligen Uferpromenade Schlachte. Hier weht der Hauch vergangener Zeiten, als Schiffe aus aller Welt anlegten. Noch heute zeugen zahlreiche sehenswerte Schiffe entlang des Flusses von dieser Tradition und machen das maritime Flair der Stadt aus.

Wer gerne aktiv ist, kann auf einer Radtour entlang der Weser mit dem Handbike oder dem E-Rollstuhl viele schöne Ecken selbst erkunden. Die Tour steht unter dem Motto „Schlachte, Werder, Übersee“ und ist insgesamt 30 km lang, kann aber individuell verkürzt werden.

Doch Bremen ist auch eine moderne innovative Metropole. Im Science Center Universum® Bremen wird Wissenschaft für Groß und Klein begreifbar, im Übersee-Museum direkt am Hauptbahnhof geht es in achtzig Minuten einmal um die ganze Welt.

Die Hansestadt ist europäisches Zentrum für Raumfahrt, hier werden Teile der Internationalen Raumstation, Raketen und Satelliten gebaut. In den ehemaligen Hafengebieten der Überseestadt entsteht auf Europas größter Baustelle ein komplett neues Quartier aus Freizeit- und Shoppingattraktionen, liebevollen Manufakturen und modernem Wohnen und Arbeiten.

Bremen für Alle

Menschen mit Behinderungen finden im Internetportal „Bremen barrierefrei“ viele Infos rund um den Aufenthalt in Bremen. Hier gibt es touristische Tipps für barrierefreie Rundwege, Infos zur Barrierefreiheit von Museen, Theatern und vieles mehr. Das „Herz“ des Portals ist der Stadtführer barrierefreies Bremen. Er liefert geprüfte und verlässliche Daten zur Zugänglichkeit und Nutzbarkeit von mehr als 800 Einrichtungen vor Ort.


Kontakt:
Bremen Tourismus 
Eine Marke der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
Tel. +49 (0) 421 / 30 800 10
Email: info@bremen-tourism.de
www.bremen.de/tourismus und www.bremen.de/barrierefrei

 

Mit unserem Partner „Barrierefrei erleben“ stellen wir Ihnen hier die schönsten Reiseziele vor.


Fehler melden? Jetzt Melden.

Haben Sie eine Frage an die Community?