Eine ältere Frau guckt aus einem Fenster und lächelt.

Alten- und Seniorenheime

Das Angebot altersgerechten Wohnens ist riesengroß und vielfältig. Wir erklären hier, welche stationäre Wohnformen für Senior*innen es gibt und wie das Internet Ihnen bei der Suche nach einer passenden Einrichtung helfen kann.

Verschiedene stationäre Wohneinrichtungen

Bei stationären Wohneinrichtungen für Menschen höheren Alters kann man abhängig vom Betreuungs- und Pflegebedarf der Bewohnerinnen und Bewohner folgende Wohntypen unterschieden:

  1. Altenwohnheim

    In Altenwohnheimen leben die Bewohner*innen relativ selbständig in barrierefreien Appartements mit eigener Küche und Bad. Sie haben aber auch die Möglichkeit, Mahlzeiten in der Gruppe einzunehmen. Pflege- und Betreuungsangebote spielen hier eine geringere Rolle. Vordergründig ist bei dieser Wohnform der Aspekt des selbstständigen Lebens.

  2. Altenheime

    Altenheime oder Seniorenheime sind Wohneinrichtungen für ältere Menschen, die ihren Haushalt nicht mehr eigenständig führen können und zusätzlich eine geringe pflegerische Betreuung sowie hauswirtschaftliche Unterstützung benötigen.

Eine klare Abgrenzung zwischen den verschiedenen Heimtypen kann jedoch nicht immer gemacht werden, da in Einrichtungen häufig Kombinationen aus Altenwohnheim, Altenheim und Pflegeheim angeboten werden. Wenn man sich dafür entschieden hat, künftig in einer Senioreneinrichtung zu wohnen, muss man sich an die Suche machen und dabei folgende Fragen stellen:

  • Welche Einrichtungen sagen mir zu?
  • Wo gibt es für mich passende Einrichtungen?
  • Was gibt der finanzielle Rahmen her?

Zahlreiche Angebote, viele Suchmöglichkeiten

Ältere Menschen und deren Angehörige treffen bei der Suche nach einem geeigneten Domizil oft auf zahlreiche unterschiedliche Angebote und Möglichkeite. Mitunter kommt einem angesichts der Berichte über schlechte Pflegeheimzustände gar ein unsicheres und mulmige Gefühl auf, ob es denn die richtige Wahl sei, die getroffen wurde.

Sie können sich in der Regel Hochglanzbroschüren einzelner Anbieter zuschicken lassen und telefonisch Auskünfte zu Ihren Fragen einholen. Mit Voranmeldung sind auch Besichtigungstermine kein Problem und in manchen Häusern ist sogar Probewohnen möglich.

Über das Internet können Sie eine passende Einrichtung in der Nähe Ihres Wohnortes suchen. Dabei können Sie neben dem Standort in der Regel auch nach Angeboten sowie einzelnen Ausstattungsmerkmalen suchen.